­čî╣Du Wei├čt, wenn es dein Raum ist.­čî╣


Aktuell sind die Tore f├╝r den Moon Circle geschlossen.
Wenn dich der Raum ruft, schreib mir so gern und du erh├Ąlst als erste die Info, sobald ich ihn erneut ├Âffne und wir in einen neuen Zyklus starten.

Ich rufe dich.
Ich rufe dich auf deinen Platz.

Du kennst ihn.
Du f├╝hlst ihn.
Du wei├čt um seine Kraft.

Tiefe Verbindung mit dir.
Tiefe Verbindung mit den Schwestern im Kreis.
Tiefe Verbindung mit der unersch├Âpflichen Kraft des Mondes.

Wir versammeln uns.
Wir verbinden uns.
Wir wachsen uns.
In unsere Kraft.

Das ist die erste Mastermind, die ich anbiete und es k├Ânnte nicht klarer sein.
Weil jetzt der Zeitpunkt ist in deine Kraft zu wachsen, die Welt braucht dich.

Du wei├čt es schon lange.
Da schlummern F├Ąhigkeiten, Wissen und Zug├Ąnge zu Welten und Dimensionen in dir,
die du bisher vielleicht versteckst, dich nicht traust zu zeigen.

Da ist diese Stimme in dir, die immer wieder sagt: "Da ist noch so viel mehr."
Und jetzt ist die Zeit dieser zu folgen.
Jetzt ist die Zeit deine AufGABE als Leaderin anzunehmen.
Als Leaderin in die neue Zeit.
Voller sanfter Selbstverantwortung.
Voller Tiefe, Verbindung und Liebe.

Im Kreis einer st├Ąrkenden Gemeinschaft von Schwestern.
Im Kreis gest├Ąrkt von der Kraft unsere Spirits und des Mondes.

Wir reisen 3 Mondzyklen gemeinsam.

Ich freue mich so sehr auf dich, auf uns ­čî╣
Maria Rosa

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf ÔÇťZustimmen & anzeigenÔÇŁ, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erf├Ąhrst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Deine Mentorin, Space Holderin und Kanal f├╝r Impulse und Botschaften

Frau.
Frau mit innerem (sehr lebendigem) Kind.
Frau in einem wundervollen K├Ârper.
Eingebunden in den Zyklen des Lebens.
Des Werdens, Seins und Loslassens.

­čî╣Erinnere dich an deine Kraft.­čî╣


"Moon Circle" ist der Raum,

ÔÇŽin dem du noch tiefer in Verbindung mit deinem K├Ârper, deinen Rhythmen als Frau, 
mit dir kommst.

ÔÇŽin dem du die Verbindung mit den Mondzyklen lebst und deren Kraft erf├Ąhrst.

ÔÇŽin dem du sp├╝rst, wie n├Ąhrend tiefe, authentische Verbindung mit Frauen ist.

 

F├╝hle die W├Ąrme, die Geborgenheit und Verbindung zu dir.

F├╝hle die ├ľffnung, das Vertrauen und den Weg im Einklang mit dem Universum.

F├╝hle die Erf├╝llung deiner tiefsten W├╝nsche.

F├╝hle Verbindung.

Zu dir.
Zu anderen.
Zu allem.

DAs sagen meine Soulclients zu meiner Arbeit

Tauche ein in die Worte, die mir meine Soulclients zu meiner Arbeit geschenkt haben und f├╝hle die tiefe Transformation, die dich in meinen R├Ąumen erwartet:

Ein Testimonial von Nadja

Created with Sketch.

Wenn es mich ruft, folge ich. Wenn mein K├Ârper deutlich "ja" sagt, entscheide ich. 

So auch, als ich erneut einen Post von Maria Rosa Paulmichl zu ihren Healing Sessions las. Das "Ja" war so klar. Der verabredete Termin schon ein paar Tage sp├Ąter. Maria Rosa Paulmichl gef├╝hlt schon Stunden vor der Session nah bei mir. 

W├Ąhrend mein K├Ârper w├Ąhrend der Session Altes bewegte, Neues formte, sich heraussch├Ąlte aus dem, was ich nicht bin, Wut aufkam und Kraft und Pr├Ąsenz, traf Maria Rosa Paulmichl auf mein inneres Kind. 

Die Kleine, die so viel kann und so viel wei├č. Die so viel mehr Raum bekommen darf in meinem Leben. Die sich w├╝nscht, genau so geliebt zu werden, wie sie ist. Die sich nicht verstellen will. Die sich nicht verbiegen will. Die nicht laut sein will und nicht "anders". Sie will nur frei und leicht sein. 

Meine Freude und kindliche Begeisterung - wie sehr habe ich die mein Leben lang vergraben. Darunter, mich anzupassen, es allen recht zu machen und im Versuch die zu sein, die andere brauchen. Unter Verletzungen, Entt├Ąuschungen, R├╝ckzug und Vermeidung. Darunter, funktionieren zu m├╝ssen. Es allein schaffen zu m├╝ssen. So viel Nichterlaubnis. Erst von anderen - und dann noch tausendmal mehr von mir selbst. 

Als Maria Rosa Paulmichl von ihrer Begegnung mit der Kleinen berichtet, flie├čen so viele Tr├Ąnen. Meine Sehnsucht nach diesem Aspekt von mir ist so gro├č. Ich wei├č, ich bin das auch: die Leichtigkeit, die Freude, der ├ťbermut, die Begeisterung. Ich wei├č, dass das zu mir geh├Ârt und doch habe ich den Zugang dazu ├╝ber viele viele Jahre verloren. 

Als ich hineinsp├╝re, in dieses Bild, in dem die Kleine auf den Wolken sitzt und mit den Luftballons fliegt, da f├╝hlt es sich so an, als sei es nicht mehr weit, bis auch ich meinen Kopf durch die Wolken stecken und bei ihr sein werde. 

Ich sp├╝re ihre Geduld mit mir: Sie wei├č, dass ich es so gut mache, wie ich kann. T├Ąglich sp├╝re ich mich mehr in die Version von mir zur├╝ck, die ├╝berm├╝tig einfach dem folgt, was ihr Freude macht - ganz egal, was andere dar├╝ber denken k├Ânnten. Jeden Tag liebe ich mich in mich selbst hinein, erkenne mich und lasse Dinge hinter mir, die mir nicht mehr dienen. Ich bin unterwegs. Und sie wei├č das. Sie wird warten. 

Zu wissen, dass Maria Rosa Paulmichl bei ihr war, sie gesehen und geh├Ârt hat in ihrem Schmerz und in ihrer Freude, ist ein gro├čer Trost f├╝r mich. 

Das Bild, das Maria Rosa Paulmichl geschaffen hat, wird bald an meiner Wand h├Ąngen und mich jeden Tag daran erinnern, dass Freude und kindliche Begeisterung in mein Leben geh├Âren. Dass mein Leben richtig bunt geh├Ârt. Und dass die Kleine geduldig auf der Wolke sitzt und darauf wartet, dass ich mich durch die Wolke zu ihr hindurchheile. Es wird so ein Spa├č, wenn ich da bin. Und es ist so eine Freude, dorthin unterwegs zu sein. 

"Du bleibst in mir und ich in dir. Wir bleiben wir." Ja. 

Danke, liebe Maria Rosa Paulmichl. Danke f├╝r dein Sein. Du ber├╝hrst. So sehr.

Ein Text von der wundervollen Nadja Br├Âcker, mehr zu ihr und ihrem Wirken findest du hier.

Ein Testimonial von Rea

Created with Sketch.

Wenn pl├Âtzlich ein Schalter umgelegt wird und alles wieder ins Flie├čen kommt.

 - meine Healing Session bei Maria Rosa Paulmichl  

Ein Wunder!

"Kann das funktionieren?!"

"Wie soll sie mich denn SO f├╝hlen k├Ânnen, wenn wir uns nicht absprechen, wenigstens ├╝ber Zoom sehen oder kurz telefonieren?!" 

"...gebe ich wirklich so viel Geld f├╝r eine Stunde 'mir Zugewandtheit' aus?"

Die Antwort ist JA!

Ja, ja, ja!

"Ja" war auch das Wort, dass ich direkt nach der Buchung und dann nochmal direkt vor der Session aussprach, um ihr mein OK zu geben, sich mit mir energetisch zu verbinden. 

Ein zaghaftes, aufgeregtes, irgendwie unruhiges und verunsichertes Ja. 

Und doch war es da. 

"Auch, wenn ich mich noch gar nicht bereit f├╝hle und so, so aufgeregt bin, erlaube ich dir, Maria Rosa Paulmichl, dich mit mir zu verbinden und mich zu f├╝hlen. Ich sage Ja." sprach ich laut aus und lies dann geschehen, was geschehen sollte. 

... Magie!

Anders kann ich es nicht in Worte fassen. 

Was dann passierte, war und ist Magie!!!

Gef├╝hle, die pl├Âtzlich hochkamen. 

Tr├Ąnen, die aus heiterem Himmel aus mir brachen - ohne dass ich wusste, weshalb. Ohne, dass ich ein Gef├╝hl dazu hatte oder ein Bild oder eine Idee. 

"Aha," dachte ich schluchzend. "Da hat Maria Rosa wohl gerade irgendwas in mir entdeckt, was ich noch nicht entdeckt habe oder gerade nicht sehen kann/mag! Ich bin gespannt, was es sein wird!" 

Und ich lie├č es weiter geschehen. 

Lie├č all die Tr├Ąnen zu. Die K├Ârperbewegungen, die sich ganz von selbst einstellten. Lie├č meinen K├Ârper sich in die Embryo Stellung schrumpfen (in dem Gef├╝hl von ihr gehalten und geborgen zu sein), lie├č die Ver├Ąnderung zu, die mir pl├Âtzlich sagte: "schreib auf!" und dann lie├č ich es flie├čen. 

Worte, die aus mir rausflo├čen. 

Worte, die mein Angebot beschreiben - das endlich durch mich in diese Welt will. 

Dann pl├Âtzlich: eine Ver├Ąnderung. 

Ein Gedanke: "Ist es schon vorbei? Ist sie schon l├Ąngst wieder entkoppelt?" 

Ich blicke auf die Uhr. 

Es k├Ânnte sein. 

Doch mein Gef├╝hl sagt nein.

Sie ist noch bei mir. 

Und so ist es auch. 

9 Minuten sp├Ąter folgt die Nachricht mit der Einladung langsam wieder zu landen. 

So viel Dankbarkeit! 

Und schon jetzt wei├č ich: DAS war Gold wert! 

Schon alleine in ihr Feld einzutauchen, mich mit der Buchung dieser Healing Session mit ihr und ihrem Flie├čen, ihrem Wirken in der Welt zu verbinden, hat Tore f├╝r mich ge├Âffnet. 

Schon in DEM Moment legte sich ein Schalter um und etwas kam in Bewegung. 

Seit Monaten ├Âffnete ich meine Homepage zum ersten Mal und kreierte. Warf Altes um, strukturierte Neues und entwarf Konzepte. 

Und dann die Session, in der ich mich so geborgen, so gesehen, so beh├╝tet f├╝hlte. 

Bis dahin wusste ich noch nicht, dass das gro├če Wunder noch auf mich wartete... 

Die Magie des Teilens. 

Bis dahin wusste ich noch nicht, dass auch Maria Rosa sich bereits den ganzen Tag mit mir verbunden f├╝hlte. 

Schon den ganzen Tag ├╝ber f├╝r mich Worte und Gef├╝hle empfang. 

"Erdung"

"Ruhe"

"Das Bed├╝rfnis nach tiefem Frieden"

... W├╝nsche, die ich seit Monaten in mir trage und mich zutiefst danach sehne. 

Bis dahin wusste ich noch nicht, dass Maria Rosa sich genau in die Stellung legen w├╝rde, in der ich mich befand. 

Dass sie genau die Stellung f├╝r mich malen w├╝rde. 

Mir meine Wurzeln malen w├╝rde. 

Meine ├ängste, meine Ur├Ąngste sich ihr zeigen w├╝rden und sie genau die richtigen Worte und Empfindungen dazu empfangen w├╝rde. 

Ich wusste noch nicht, dass sie mir genau die Fragen beantworten w├╝rde, die ich selbst so in der Form noch nicht auszusprechen getraut hatte. 

Dass sie Lieder empfangen w├╝rde, die mich so tief ber├╝hren und zu mir passen. 

Dass sie mir die Karte ziehen w├╝rde, die genau passend zu meiner Situation ist. 

Dass sie mir eine Meditation zum Thema Erdung schicken w├╝rde und mir ganz praktische Tipps zum Erden meiner F├╝├če geben w├╝rde - nicht wissend, dass ich vor noch drei Wochen bei einer Therapiesitzung eben dieses Thema hatte: "die F├╝├če m├╝ssen wieder Bodenkontakt sp├╝ren/ m├╝ssen landen - sonst kannst du nicht beSTEHEN in der Welt der Erwachsenen". 

F├╝├če, Erdung, Wurzeln... 

MEINE THEMEN!

In der Therapiesitzung erinnerte ich mich pl├Âtzlich, dass ich seit fr├╝her Kindheit Angst vor dem Aufstehen hatte. Ich hatte immer das Bild, dass mir jemand die F├╝├če von unterm Bett wegrei├čen w├╝rde, sobald ich sie auf den Boden aufsetzte. 

Der Boden schien ein gef├Ąhrlicher Ort - also besser nicht die F├╝├če aufsetzen. 

Besser nicht voll auf ihm ankommen. 

Besser nicht verwurzeln und stehenbleiben - es k├Ânnte gef├Ąhrlich werden! 

Also blieb ich mein Leben lang "auf Achse"! 

Zog st├Ąndig und immer wieder um, ging reisen, wollte blo├č nicht sesshaft werden. 

Ein schweres Erdbeben 2011 best├Ątigte diese tiefe, unbewusste Angst: "es ist nicht sicher auf dem Boden/ auf einem Fleck! Bleib in Bewegung, sonst tut sich der Boden unter dir auf und du f├Ąllst bodenlos ins Nichts!" 

Ich hasse es, auf St├╝hlen zu sitzen. 

Es ist immer unbequem und irgendwie "nicht sicher". 

Ich f├╝hle mich immer unruhig und fehl am Platz. 

Seit drei Jahren sitze ich also fast nur noch auf dem Boden. 

... anscheinend hat mein Unterbewusstsein so einen Weg gefunden, mich so nahe dem Boden zu bringen, wie m├Âglich und mir somit eine Sicherheit demgegen├╝ber aufzubauen. 

Jetzt kommt langsam alles zusammen.

F├╝├če. Fehlende Erdung. Das Gef├╝hl "keinen Platz auf dieser Erde zu haben" und meine bodenlosen ├ängste... 

Und dann empf├Ąngt Maria Rosa GENAU diese S├Ątze!

In ihr steigt das Bild von meiner Seele auf, die noch nicht bereit war f├╝r diese Inkarnation. Die Angst hat vor der H├Ąrte, Unruhe, Unsicherheit und Schwere dieser Erde. Die keine Zeit hatte, richtig anzukommen. Und die sich ihrer Aufgabe nicht gewachsen f├╝hlt...

Wie oft habe ich meinem Partner in den letzten Monaten gesagt, dass ich mich dieser Aufgabe nicht gewachsen f├╝hle?! 

Dass "es" zu gro├č ist f├╝r mich. 

Dass ich Unterst├╝tzung und Begleitung brauche. 

Und nun darf ich all das von ihr empfangen. 

"Du schaffst das! Du bist gr├Â├čer, als du denkst! Du bist begleitet und gehalten und niemals allein!" kommen die Antworten nun von IHR zu mir zur├╝ck! 

Ohne, dass ich ihr die Fragen vorher gesellt h├Ątte. 

Ohne, dass sie von eben diesen Themen wusste. 

Ohne, dass ich ihr vorher irgendwas ├╝ber meine genauen ├ängste erz├Ąhlt h├Ątte. 

"Ja!" kommt es wieder. 

Es funktioniert. 

Wir sind eben doch alle energetisch verbunden und k├Ânnen so klare Antworten auf Fragen erhalten, die wir einfach nur ins energetische Feld schicken. 

Ja. 

Wir sind verbunden. 

Ja. Wir k├Ânnen miteinander ├╝ber weite Entfernung kommunizieren - auch ohne Technik. 

Ja. Ich darf ankommen und mich erden und die Sicherheit dieses Bodens erfahren. 

Denn: "aus der Erdung entsteht Alles!" (Maria Rosa Paulmichl)

Und aus der Erdung heraus, in der Verbindung mit meinen tiefen Wurzeln, kann ich so gro├č werden - so sehr wachsen. 

In diese Gr├Â├če finden, die Maria Rosa und so viele andere bereits in mir sehen. 

... so, bis auch der Verstand und das letzte F├╝nkchen Unterbewusstsein sp├╝ren, dass es sicher ist, so gro├č und sichtbar zu sein - in dieser Welt. 

In diesem Leben. 

In diesem Sein - als ICH. 


Ein Testimonial von Sahra Eva

Created with Sketch.

ÔÇ×Meinem inneren Kind diese B├╝hne bei dir zu geben. Ist f├╝r mich gerade, ich krieg schon wieder Pippi in den Augen, ein so gro├čes Geschenk an mich. 

Ein so gro├čes Geschenk an mich. 

 

Weil du mir einfach eine Sichtbarkeits- Heilungsplattform bei dir gibst, was ich einfach zuvor nie geglaubt h├Ątte, sp├╝ren zu d├╝rfen. 

Und da bin ich, wie gesagt, unendlich dankbar f├╝r und, dass meine Muse, meine K├╝nstlerin immer mehr Vertrauen bekommt und immer mehr sich von sich aus zeigt und auch immer mehr, wie ich dir auch erz├Ąhlt habe, perplex davon bin, dass ich damit manifestiere.

 

Wie ich ja eh permanent manifestiere. Dessen bin ich mir ja bewusst, die Gremlins halten einen einfach immer wieder davon ab das Gute immer wieder zu erkennen und anzuerkennen. Und diese Sanftheit sich selbst daf├╝r zu feiern, sich selbst daf├╝r zu lieben, k├╝nstlerisch sich auszudr├╝cken, das habe ich bei dir so sehr lernen d├╝rfen.ÔÇť

 

ÔÇ×Ich danke dir, dass ich mir wieder danken kann. Dein Anerkennen, deine R├╝ckmeldung, dein ÔÇ×Mich so sehenÔÇť erzeugt in mir so viel Spiegelneuronen.

Dass ich in mich zur├╝ckfallen kann und mir selbst danken kann, f├╝r den Schritt mit dir hier zu sein. Immer wieder, immer wieder mich entschieden zu haben mit dir zusammen weiter zu reisen, einfach da nochmal millionenfachen Raum f├╝r diesen Raum der Moon Painters. Das war f├╝r mich ein unfassbar sanfter, liebevoller, gesch├╝tzter Raum meiner Kleinen zu begegenen, meiner kleinen K├╝nstlerin zu begegnen, die es so sehr geliebt hat aus sich heraus einfach der Kreativit├Ąt freien Lauf zu lassen und sich daf├╝r zu lieben, es zu tun. Und das ist etwas, das ist unbezahlbar, das ist f├╝r mich unbezahlbar, weil mir das so viel Heilung, so viel sanfte Verantwortung am Ende auch immer wieder zur├╝ckgebracht hat.

 

Ohne Worte einfach. Tausendfach danke an dich.ÔÇť

Ein Testimonial von L.

Created with Sketch.

"Und ich muss sagen- es f├Ąllt mir gar nicht so leicht zu schreiben. Es ist einfach ohne Worte, was deine Arbeit bewirkt- so so tief und so voller Liebe ÔŁĄ´ŞĆ Weisst du, ich finde das wirklich sehr besonders. In der heutigen Welt, gerade in der Coachingwelt ist es meines Erachtens so laut geworden.
Und da entdeckte ich dich- und es ist einfach eine Wohltat. So viel Seele, so viel Ruhe, Klarheit, pure Liebe, Reinheit und dennoch kann ich wahrnehmen, wie du dich erkennst und ehrst! So so sch├Ân!

DANKE dir von ganzem Herzen- du hast mir mit deinem SEIN und WIRKEN wirklich ein gro├čes Geschenk gemacht! Und ich sp├╝re, genau das ist es, was mir auch so am herzen liegt, und wof├╝r ich mich ganz klar entschieden habe. Auch deine Texte und Photos ber├╝hren mich jedesmal wenn ich sie lese und sehe. 

Du bist wirklich eine gro├če und wundervolle Frau uns Inspiration!"

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf ÔÇťZustimmen & anzeigenÔÇŁ, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erf├Ąhrst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Dein Invest: 3.333ÔéČ

Eine Ratenzahlung in bis zu 3 Raten ist m├Âglich, schreib mich hierf├╝r an.


Der Rahmen

Telegram
Das ist unser Space zum Austausch und der Verbindung.
Du bist hier mit allem willkommen. Mit all den inneren Anteilen der Angst, die sich noch verstecken m├Âchten. Alles darf da sein.

Moon Circle
Wir treffen uns einerseits jeweils am Donnerstag Abend um 19.30 zu unserem gemeinsamen "Moon Circle" und andererseits insbesondere zur Verbindung mit den Mondenergien zu Neu- und Vollmond.

Ich ├Âffne den Raum  f├╝r 8 Frauen und 3 Mondzyklen.
Dein Invest f├╝r die Reise liegt bei 3.333ÔéČ.

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf ÔÇťZustimmen & anzeigenÔÇŁ, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erf├Ąhrst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Genau wie die Rose brauchst du Zeit, um zu erforschen, wie tief du deine Wurzeln schlagen kannst, wie sicher du bist.
 
Genau wie die Rose brauchst du Zeit, um nach einem kalten Winter wieder zart zu sprie├čen.
 
Genau wie die Rose w├Ąchst du in Sanftheit immer gr├Â├čer, immer weiter, mit starken Wurzeln.
 
Genau wie die Rose sp├╝rst du immer mehr, dass du dich ├Âffnen m├Âchtest, strahlen m├Âchtest in deiner Sch├Ânheit.
 
Genau wie die Rose brauchst du deine Dornen auf den Weg dorthin, um deine Sanftheit mit Kraft zu verbinden, dich auch zu sch├╝tzen vor ├Ąu├čeren Einfl├╝ssen.
 
Genau wie die Rose bl├╝hst du auf in Sanftheit und wundersch├Âner Ber├╝hrtheit.
 
Genau wie die Rose inspirierst du mit Liebe, dass auch andere Rosen bl├╝hen d├╝rfen.
 
Genau wie die Rose ├Âffnest du dich immer mehr, immer wieder, immer weiter.
 
Genau wie die Rose bist du Sanftheit, Liebe und ├ľffnung.
 
Genau wie die Rose.


Sp├╝r noch weiter in den Raum

Dieser Post, der heute so deutlich an meinem Kraftort durchkam, ist nicht f├╝r alle.


Er ist f├╝r f├╝r ganz wenige Frauen in meinem Feld. 
F├╝hle rein, ob du eine davon bist, die den lesen soll und darf. 
 
Ich wei├čt genau, dass er genau diese Frauen erreichen wird.


Nimm dir bewusst Zeit f├╝r diesen Text.




Erlaube dir hier einmal kurz die Zeit anzuhalten, w├Ąhrend du diese Zeilen liest und f├╝hlst.

 

Halte auch gerne immer wieder inne und f├╝hle in dich hinein.

Was Kreativit├Ąt und Malen mit deiner Geb├Ąrmutter und deinen Ahn_innen zu tun hat


So oft erlebe ich es, dass Frauen in meinen R├Ąumen Scham dar├╝ber empfinden, was sie malen, wie sie malen, was sich aus ihnen heraus ausdr├╝ckt. 

Und auch ich kenne das zu gut aus meinen Prozessen und von meinem Weg.

 

Und ich m├Âchte dir sagen, dass das nicht nur deins ist.

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf ÔÇťZustimmen & anzeigenÔÇŁ, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erf├Ąhrst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Wir sind hier, um Gro├čes zu bewirken.

Wir fangen JETZT damit an.
Wir holen uns unsere Kraft zu uns zur├╝ck.
Wir nutzen unsere Kraft, um zu kreieren.

Wir sind in unserer Kraft.

Das ist allein unsere Entscheidung.
V├Âllig unabh├Ąngig, ob ein Mann an unserer Seite ist.
V├Âllig unabh├Ąngig, wie viel Geld da am Konto ist.
V├Âllig unabh├Ąngig, wie unser K├Ârper ist.

In unserer Kraft zu sein, ist eine Entscheidung.

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf ÔÇťZustimmen & anzeigenÔÇŁ, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erf├Ąhrst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Meine R├Ąume stellen keinerlei Ersatz f├╝r ├Ąrztliche Diagnosen und Behandlungen sowie psychologischen und psychotherapeutischen Behandlungen oder Untersuchungen. Mit dem Wort "Heilung" meine ich die k├Ârperlichen, energetischen und seelischen  Selbstheilungskr├Ąfte, weshalb ich auch keine Heilversprechen gebe.

Folge mir...

auf Facebook

Ich teile mit dir Texte und Impulse in Form von wertvollen Content mit dir.

auf Instagram

Ich liebe es meinen Content sch├Ân und ansprechend zu gestalten, ich liebe es stories und Reels zu erstellen. Schau dich gerne um.